Menü

Projektkoordinator:in für Bau und Finanzen (m/w/d)

Die Welt der Versuchungen (WdV) ist eine im Aufbau befindliche Wissens- und Erlebniswelt für ein gesundes und freies Leben. Suchtprävention wird darin als Teil der Gesundheitsförderung verstanden. Lebens- und Risikokompetenzen der unterschiedlichen Besuchergruppen sollen gestärkt werden.

Die Stiftung Welt der Versuchungen sucht für den Aufbau und die Entwicklung dieses bundesweit einmaligen Konzepts mit dem Standort Erfurt ab Oktober 2021

ein:e Projektkoordinator:in für Bau und Finanzen

im Umfang von zunächst 50%, eine sukzessiver Aufstockung auf 75 % sind ab dem 3. Jahr der Projektentwicklung vorgesehen.

Aufgabenfeld:

  • Verantwortlich für intern-organisatorische und kaufmännische Fragen
  • Schnittstelle zwischen Team und Baubetreuung
  • Entwicklung eines nachhaltigen Organisations- und Finanzierungskonzeptes
  • Bearbeitung von Wirtschaftsplänen und Förderanträgen
  • Akquise von Drittmittelgebern
  • Engagierte Vermittlung der Inhalte des Hauses sowie Projektvertretung nach innen und außen zur Sicherung des Finanzhaushaltes
  • Ausbildung eines Netzwerks mit Partnern und Unterstützern der WdV sowie
  • Einbindung und Kooperation mit Kommunen, Bund, Land, Privaten

 

Sie verfügen über eine entsprechende Hochschulausbildung und langjährige Erfahrungen im Kaufmännisch-organisatorischen Bereich, mit Zuwendungen der öffentlichen Hand und mit öffentlich finanzierten Bauvorhaben sowie Ausschreibungsverfahren, wie über strategische Leitungs-, Marketing-, Kommunikations- und soziale Kompetenzen bei der Steuerung wirtschaftlicher Aufgaben, haben sowohl Erfahrungen bei der Aufstellung von Wirtschaftsplänen als auch im Betrieb von Kulturveranstaltungen.

Sie sind teamfähig, flexibel, kreativ, selbstständig und verantwortungsbewusst und lieben Herausforderungen.

Wir bieten Ihnen eine persönliche und fachliche Herausforderung, ein hohes Maß an Selbstverantwortung, die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice sowie ein Anstellungsverhältnis nach TV-L. Sie arbeiten in einem Team von ca. sieben Kolleg:innen unterschiedlicher Fachrichtungen, die gemeinsam die WdV bis 2026 zur Nutzung für die Öffentlichkeit entwickeln.

Bewerbungen mit Darstellung der beruflichen Erfahrungen, Arbeitsproben, Referenzen und Angaben Ihrer Gehaltsvorstellungen erbitten wir per Mail an den Geschäftsführer der Suchthilfe in Thüringen gemeinnützige GmbH (SiT), David Fritzlar unter d.fritzlar_at_sit-online.org.